Exklusiv und edel ab Werk: Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

8. Juni 2017 17:54 Autor:

Limitiert und teuer: Die Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

Auf 500 Exemplare limitiert

Porsche bietet werkseitig einen aufwändig veredelten Sportwagen an: Stärker, extravaganter und selten sidn die Attribite des neuen 911 Turbo S Exclusive Series. Mit der neuen Exclusive Series präsentieren die Zuffenhausener den stärksten und seltensten 911 Turbo S: Das Coupé moibilisiert 607 PS und ist weltweit auf 500 Exemplare limitiert. Seit mehr als 30 Jahren kommen Kunden bei Porsche in den Genuss umfangreich individualisierter Einzelstücke. Mit Einführung der neuen Kleinserie schlägt der Sportwagenhersteller ein neues Kapitel auf: Porsche Exclusive tritt ab sofort weltweit unter dem neuen Namen Porsche Exclusive Manufaktur auf. Die werkseigene Manufaktur ist auf die Veredelung von Porsche-Fahrzeugen spezialisiert. Darüber hinaus reicht das Angebotsspektrum von der Beratung von Kunden, über speziell entwickelte Ausstattungsoptionen für jede Modellreihe, bis zur Umsetzung von limitierten Kleinserien.

Neben dem Leistungsplus von 27 PS unterscheidet sich der 911 Turbo S Exclusive Series vom serienmäßigen 911 Turbo S durch ein eigenständiges Design, noch edlere Materialien und extravagante Detaillösungen. Der Sportwagen wird in der neuen Porsche Exclusive Manufaktur am Stammwerk in Zuffenhausen in Handarbeit veredelt. Bislang unter dem Namen „Porsche Exclusive“ geführt, ist die werkseigene Manufaktur auf individuelle Kundenwünsche spezialisiert und auch für limitierte Kleinserien zuständig.

 

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series
p911 Turbo S Exclusive Series2017060605
Porsche bietet werkseitig einen aufwändig veredelten Sportwagen an: Stärker, extravaganter und selten sidn die Attribite des neuen 911 Turbo S Exclusive Series. Mit der neuen Exclusive Series präsentieren die Zuffenhausener den stärksten und seltensten 911 Turbo S
« 1 von 9 »

 

3,8-Liter-Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor mit Powerkit

Der 3,8-Liter-Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor mit dem exklusiven Powerkit stemmt ein maximales Drehmoment von 750 Newtonmetern, das zwischen 2.250 und 4.000 U/min anliegt, auf die Kurbelwelle. Damit wird der Null-hundert-Sprint in 2,9 Sekunden erledigt. Die 200 km/h-Grenze fällt nach 9,6 Sekunden. In der Spitze erreicht der Sportwagen 330 km/h. Der Normverbrauch ist trotz des Leistungsplus identisch mit dem Serienmodell. Im Dritelmix beträgt dieser 9,1 l/100 km, entsprechend einer CO2-Emission von 212 g je gefahrenem Kilometer.

Ab Werk rollt der 911 Turbo S Exclusive Series auf schwarz lackierten 20 Zoll-Rädern mit Zentralverschluss, deren Designlinien in Goldgelbmetallic mit einer neuen Lasertechnologie bearbeitet wurden. Die Bremssättel für die Keramik-Bremsanlage PCCB sind für Porsche ungewöhnlich schwarz lackiert und mit einem Porsche Schriftzug in Goldgelbmetallic versehen. Das aktive Sportfahrwerk mit Porsche Active Suspension Management (PASM) und das Sport Chrono-Paket sind Bestandteil der Serienausstattung. Die Hinterachslenkung und der Wankausgleich Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) verbessern das Handling und sorgen für Stabilität. Viele Bauteile aus Carbon und die exklusive Lackierung in Goldgelbmetallic machen die 911 Turbo S Exclusive Series zu einem – wenn auch seltenen – Blickfänger. Fronthaube, Dach und die Seitenschweller sind aus Carbon gefertigt. Die Heckansicht wird durch den Heckflügel des Aerokit-Turbo, das neue Heckunterteil, die Staulufthutze aus Carbon sowie die vierflutige Abgasanlage mit zwei Doppelendrohren aus Edelstahl in Schwarz hervorgehoben. In den Zierleisten des Interieur-Pakets sind feine goldfarbene Metallfäden eingebettet. Und auf den ebenfalls aus Carbon gefertigten Einstiegsleisten leuchtet stolz der Exclusive Series-Schriftzug.

Der exklusive Chronograph von Porsche Design zum Fahrzeug

Erstmalig bieten die Zuffenhausener auch einen passenden Chronographen zum Sondermodell. Damit können die Besitzer exklusiver Kleinserienversionen künftig auch am Handgelenk Farbe bekennen. Der exklusive Chronograph vereint die charakteristischen Merkmale der Uhren von Porsche Design mit dem Charakter der 911 Turbo S Exclusive Series. Er ist ebenso wie das Fahrzeug auf 500 Exemplare limitiert. Das Gehäuse ist aus leichtem Titan gefertigt. Die schwarze Titancarbid-Beschichtung unterstreicht das sportliche Design.

Den Porsche Design Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series gibt es in Deutschland zu einem Preis ab 9.950 Euro. Die Uhr kann individuell beim Fahrzeugkauf konfiguriert und im Porsche Zentrum bestellt werden. Das Gepäckset kostet in Deutschland 5.474 Euro und ist in Verbindung mit einer Werksabholung oder über Porsche Tequipment in jedem Porsche Zentrum verfügbar.

Der auf 500 Fahrzeugeinheiten limitierte Porsche 911 Turbo S Exclusive Series wird zu Preisen „ab“ 259.992 Euro erhältrlich sein. Der Verkauf startet ab sofort.

 

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...