Genf 2018: Premiere und Bestellstart des Jaguar I-Pace am 01. März 2018

31. Januar 2018 23:13 Autor:
0 Flares 0 Flares ×

Jaguar I-Pace Winter Testing – Arjeplog – Bildnachweis: Jaguar

Elektrischer Jaguar mit Schnellladefunktion trotzt erfolgreich den arktischen Temperaturen

Schnelles Aufladen der Batterien auch bei tiefen Temperaturen waren bishe rnoch eines der ungelöästen Probleme von Elektroasutos. Der neue Jaguar I-Pace verspricht eine Schnellladezeit von unter 45 Minuten, sportwagenartigen Fahrleistungen und die Praxistauglichkeit eines SUVs. Die Serienversion soll der erste elektrisch angetriebene Jaguar werden. Sei es für den Transport zur Schule, den täglichen Weg zur Arbeit oder für Fahrten bei Temperaturen weit unterhalb des Gefrierpunkts. Am 1. März wird der elektrische Performance-SUV im Rahmen einer Live-Übertragung vorgestellt – zugleich veröffentlicht Jaguar dann die Preise und öffnet die Bestellbücher. Das Messe- und Publikumsdebüt erfolgt am 6. März 2018 auf dem Genfer Salon.

 

 

Selbst arktische Verhältnisse dem Zero Emission-Modell nichts ausmachen, haben Prototypen des neuen Jaguar I-Pace auf dem Jaguar Land Rover Wintertestgelände Arjeplog (Schweden) jetzt unter Beweis gestellt. Im Rahmen extremen Wetter- und Geländetests trotzten sie erfolgreich Temperaturen von -40 Grad.

 

Jaguar I-Pace - Wintertest Arjeplog
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...