MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Mercedes EQA mit zwei weiteren Antriebsversionen ab sofort bestellbar

Mercedes EQA - Bildnachweis: Mercedes / Daimler

  

Mit Allradantrieb

Über 20.000 Kunden haben seit Februar bereits einen EQA bestellt. Jetzt bekommt die Modellfamilie des vollelektrischen Kompakt-SUV Zuwachs: EQA 300 4Matic mit 168 kW und EQA 350 4Matic mit 215 kW runden das Programm nach oben ab. Die Reichweiten nach NEFZ betragen 493 Kilometer, nach WLTP 400-426 und 409-432 Kilometer. Die beiden Allradmodelle können ab sofort bestellt werden. Später im Jahr folgt noch eine besonders reichweitenstarke Version.

Der EQA bildet den Einstieg in die vollelektrische Fahrzeugwelt von Mercedes-EQ. Nach dem bereits erfolgreich gestarteten EQA 250 mit 140 kW und Frontantrieb können jetzt mit EQA 300 4Matic und EQA 350 4Matic zwei leistungsstarke und effiziente Allradler bestellt werden. Die Preise beginnen bei 53.538,10 und 56.215,60 Euro.

Mercedes EQA AMG-Line in Mountaingrau Magno – Bildnachweis: Mercedes / Daimler

Aufgrund des Nettolistenpreises von unter 65.000 Euro für diese beiden EQA sind 5.000 Euro Umweltbonus der Bundesregierung und 2.500 Euro Zuschuss von Mercedes-Benz möglich. Die effektiven Preise unter Berücksichtigung von Hersteller- und Bundesanteil betragen dann 45.443,10 beziehungsweise 48.515,60 Euro. Beim Mercedes EQA ist ein Jahr Mercedes me Charge inklusive.

Top