MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

New York 2018: Cadillac XT4 – auch in Amerika werden die SUVs kleiner

New York 2018: Kompakt-SUV Cadillac XT4 - Bildnachweis: Cadillac/GM USA. Kompakt-SUV von der GM-Luxusmarke - Bildnachweis: Cadillac / GM

Im Cadillac House in Manhattan präsentierte Cadillac heute mit dem XT4, ein neues Kompakt-SUV, das auf auf die Bedürfnisse von Luxuskunden zugeschnitten sein soll. Entwickelt auf einer kompakten SUV-Architektur, verspricht Cadillacs Einstieg in das am schnellsten wachsende Segment der Branche ausdrucksstarkes Design, viel Leistung und geräumige Platzverhältnisse sowie neue Technologien.

„Der erste Cadillac XT4 2019 erweitert unsere erfolgreiche SUV-Linie um ein Segment, in dem Cadillac noch nie zuvor war“, sagte Cadillac-Präsident Johan de Nysschen. „Und es startet eine neue Produktoffensive, bei der bis 2021 alle sechs Monate ein neuer Cadillac vorgestellt wird.“

Cadillac XT4 - New York 2018
Im Cadillac House in Manhattan präsentierte Cadillac heute mit dem XT4, ein neues Kompakt-SUV, das auf auf die Bedürfnisse von Luxuskunden zugeschnitten sein soll. Entwickelt auf einer kompakten SUV-Architektur, verspricht Cadillacs Einstieg in das am schnellsten wachsende Segment der Branche ausdrucksstarkes Design, viel Leistung und geräumige Platzverhältnisse sowie neue Technologien - Bildnachweis: Cadillac/GM USA
« 1 von 11 »

Schlichte und geformte Linien ziehen den Kunden an und betonen die kraftvollen Proportionen und die aggressive Präsenz des XT4. Das Interieur ist die Ästhetik des Cadillac-Designs destilliert: die durchdachte und künstlerische Integration von Technik in einem ansprechendem Stil. Die Kabine ist außergewöhnlich raffiniert, mit dem erwarteten Platzangebot im Fond. Zum Produktlaunch wird der XT4 mit sieben unterschiedlichen Innenraum-Gestaltungen angeboten werden. Bei den Infotainment- und Konnektivitätstechnologien wird sich Cadillac beim Besten aus dem General Motors-Konzernregal bedienen.

Alle Modelle werden von einem völlig neuen Cadillac 2.0L Turbo-Motor angetrieben, der über neue Technologien zur Effizienzsteigerung verfügt, darunter Active Fuel Management (Zylinderabschaltung), gekoppelt mit einem Neungang-Automatikgetriebe mit elektronischer Präzisionsschaltung der nächsten Generation.

Cadillac stellt auch seine neue globale „Y“-Trimmstrategie auf dem XT4 vor. Spezifische Inhalte und Styling-Tipps passen die Premium Luxury und Sport Trims an unterschiedliche Kundenbedürfnisse und Vorlieben an. Cadillac wird diese neue Trimmstrategie ab dem XT4 und der Oberklasse-Limousine 2019 CT6 einführen.

Über weitergehende technische Details hält sich der Hersteller noch bedeckt. Die Preise für den XT4 sollen im US-Heimmatmarkt ab 35.790 US-Dollar starten.

Cadillac XT4 - New York 2018
Top