BMW 7er mit TwinPower Turbo Technologie: Weltpremiere für den stärksten jemals bei BMW eingesetzten Sechszylinder-Diesel

11. Juli 2016 19:55 Autor:
P90216966-highRes

Aus drei Liter Hubraum mobilisiert der weltweit stärkste Sechszylinder-Dieselmotor 400 PS und 760 Newtonmetern Drehmoment: Der BMW 750d xDrive rollt ab Juli 2016 mit dem neuen Bi-Turbo-Diesel zu den Händlern

 

BMW 7er Reihe: Neuer Hochleistungs-Dieselmotor und drei BMW iPerformance Modelle.

Auch wenn Dieselmotoren druch den VW-Abgas-Skandal zunehmend in Frage gestellt werden. In der automobilen Oberklasse in der im Allgemeinen die Relation von Kosten zur Abgasreinigung in einem besseren Verhältnis zum Gesamtpreis des Fahrzeugs stehen, dürfte der Selbstzünder druchaus noch eine Zukunft haben. Auf dem Gebiet der Antriebstechnologie setzt BMW nun für seine 7er Reihe einen Meilenstein in Bezug auf  Dynamik und Effizienz im Oberklassen-Segment der Luxuslimousinen. In den Modellen BMW 750d xDrive und BMW 750Ld xDrive kommt ab sofort ein vollständig neu entwickelter Reihensechszylinder-Dieselmotor zum Einsatz.

Die TwinPower Turbo Technologie der 3,0 Liter großen Antriebseinheit umfasst vier Turbolader, deren präzise aufeinander abgestimmte Wirkungsweise für eine frühzeitig einsetzende und kontinuierlich bis in hohe Drehzahlregionen hinein anhaltende Durchzugskraft sorgt. Mit einer Höchstleistung von 400 PS und einem maximalen Drehmoment von 760 Newtonmetern ist der neue Sechszylinder das stärkste jemals in einem BMW Modell eingesetzte Dieselaggregat. Seine souveräne Leistungsentfaltung und die serienmäßige Kraftübertragung über das intelligente Allradsystem ermöglichen dem BMW 750d xDrive eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,6 Sekunden (BMW 750Ld xDrive: 4,7 Sekunden) . Der neue Top-Diesel beeindruckt mit einem für Motoren seiner Leistungsklasse herausragend günstigen Kraftstoffkonsum. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt sowohl für den BMW 750d xDrive als auch für den BMW 750Ld xDrive jeweils 5,9 bis 5,7 Liter je 100 Kilometer entsprechend einer CO2-Emissionenvon 154 respektive 149 Gramm pro gefahrenem Kilometer.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...